UTH GmbH informiert auf der Bildungsmesse über aktuelle Karrieremöglichkeiten

Keine Frage: Maschinenbau ist eine Branche mit Zukunft. Welche vielfältigen Karrieremöglichkeiten es in diesem Fachbereich gibt, zeigt die UTH GmbH vom 16. bis 17. Juni 2019 auf der 13. Bildungsmesse im Kongresszentrum Fulda. „Auch in diesem Jahr sind es unsere Nachwuchskräfte, die die aktuellen Ausbildungsberufe bei UTH vorstellen, ergänzt durch praktische Beispiele aus dem Arbeitsalltag“, teilt Eva-Maria Uth, Personalleiterin und Ausbildungsverantwortliche des international agierenden Maschinenbauunternehmens, mit.

Interessierte Messebesucher haben zum Beispiel die Möglichkeit, mit einer innovativen 3D-CAD-Software eine Konstruktion am PC eigenständig zu erstellen – „Das ist eine der täglichen Aufgaben des Technischen Produktdesigners“, wie Eva-Maria Uth erklärt. „Bei den Industriemechanikern gibt es Einblicke in das CNC-Fräsen. Hier können sich die Jugendlichen einen Schlüssel- oder Kettenanhänger mit personalisierter Gravur erstellen lassen und als Erinnerungsstück mitnehmen.“ An einem von Elektroniker-Azubis gebauten elektrischen Glücksrad – die UTH-Nachwuchskräfte zeigen gern die hier eingesetzte Technik – gibt es außerdem viele Preise zu gewinnen.

Rennsimulator mit pneumatischem Muskel

Weiteres Highlight am Stand der UTH GmbH: der einzigartige voll bewegliche 6-Achsen Full Motion Rennsimulator. „Hier steckt hochmoderne Technik drin, etwa ein pneumatischer Muskel, der mit UTH-Maschinen hergestellt wurde“, berichtet Peter Uth.

Das familiengeführte Fuldaer Unternehmen,  das aktuell 13 Azubis beschäftigt, bietet folgende Ausbildungsberufe (m/w/d) an: Kaufmann für Büromanagement, Industriekaufmann, Industriemechaniker, Elektroniker für Betriebstechnik und Technischer Produktdesigner (Maschinen- und Anlagenkonstruktion).

„Das Thema Ausbildung hat für uns einen sehr hohen Stellenwert“, so Eva-Maria Uth. „Die Nachwuchskräfte sind unsere Zukunft, daher liegt uns dieses Thema ganz besonders am Herzen. Bei uns erlernt der Auszubildende nicht nur seinen Beruf, er wird von Beginn an Teil eines großartigen und starken Teams.“ UTH bildet bedarfsgerecht aus: Wer seine Lehre erfolgreich abschließt, hat also beste Chancen, langfristig übernommen zu werden.

Die UTH GmbH präsentiert sich auf der Bildungsmesse am Stand 61.

Ausbildung bei der UTH GmbH
UTH-Azubis stellen auf der Bildungsmesse ihre Berufe vor.