Silkon Compoundierung roll-ex® MDSE UTH GmbH

Silikon Compoundierung

roll-ex® MDSE: Integrierte Lösung zum Batch-Mischen und anschließenden Austragen sowie Ausformen

VERFAHRENSAUFGABEN

Das Mischen von Silikon-Kautschuk sowie Elastomeren niedriger Viskosität im Batchbetriebmit anschließendem Ausformen von Blöcken, Streifen oder Platten in einem Arbeitsgang. Alternativ kann das Material auch direkt an ein angebundenes Nachfolgeaggregat – zum Beispiel an eine Zahnradpumpe oder an einen Schneckenextruder – übergeben werden.

Der MDSE basiert auf dem Grundprinzip des konischen Doppelschnecken-Extruders. Zwei konische Schnecken drehen sich gegenläufig und greifen ineinander. Das zu mischende Material wird im Trog aufgegeben, gelangt über eine Druckzone in die Mischzone und strömt wieder zurück in den Trog. Dieser Betrieb lässt sich beliebig lange bei unveränderbaren Parametern aufrechterhalten, bis ein homogenes Compound erreicht ist.

UTH GmbH konischer Doppelschneckenextruder